Social Media Trend 2017: Live Videos

Egal, ob Instagram und Facebook Live oder Twitter´s Periscope – Live Stream Videos waren der Trend im letzten Jahr und werden auch 2018 nicht verschwinden – im Gegenteil: Durch neue Funktionen werden sie immer populärer! Auch immer mehr Unternehmen machen sich Live Videos zu nutzen.

Was genau verbirgt sich hinter den Live Videos?

Vor allem auf Facebook sind Live Videos eine beliebte Funktion. Durch einen Klick kann jeder in Echtzeit sein Leben streamen. Die Übertragung wird seinen Freunden und Followern im News Feed und auf der eigenen Facebook-Seite angezeigt. Doch die Videos sind nicht nur für den Moment, sie können auch nach Ende des Videos für eine bestimmte Zeit abgerufen werden. Dabei sind Livestreams nicht nur etwas für Privatpersonen und Influencer, die live ihren schönen Ausblick von ihrem Strandhotel präsentieren möchten. Auch Unternehmen können von der Funktion der Live Videos profitieren und ihre Zielgruppe direkt ansprechen.

Welche Vorteile bringen Live Videos für ein Unternehmen?

Zuallererst: Aufmerksamkeit! Wer sich schon einmal mit Facebook näher auseinandergesetzt hat, der weiß: Der Facebook-Algorithmus pusht bestimmte Beiträge. So auch die Live Videos, die den User dazu animieren, länger auf Facebook zu bleiben. Alle Follower erhalten eine Nachricht, dass ein Live Video gestartet wurde. Die Reichweite von Live-Videos ist höher, als von Videos on Demand. Die Zuschauer können dabei direkt durch die Kommentarfunktion miteinander und mit dem Veröffentlicher interagieren. Ein weiterer Pluspunkt: die Selbstdarstellung. Follower und Kunden können live mitverfolgen, wie es im Unternehmen hinter der Kulisse aussieht, wie eine Veranstaltung abläuft oder ein neues Produkt präsentiert wird. Das schafft Transparenz, Vertrauen und ein Gemeinschaftsgefühl.

Worauf sollte ich beim Live Streaming achten?

Qualität und Relevanz sind hier zwei wichtige Stichpunkte! Niemand möchte ein Video in schlechter Bildqualität sehen, in dem jeder zweite Satz nicht zu verstehen ist. Auch sollte eine gute und stabile Internetverbindung hergestellt werden, damit das Video nicht unterbrochen wird. Der Inhalt sollte ihm Vorhinein sorgfältig ausgewählt werden und nicht im Überfluss von jeder internen Veranstaltung gestreamt werden. Aber Vorsicht! Wenn Videos gestellt sind merken die Zuschauer das direkt – die Authentizität ist damit verschwunden. Für ein erfolgreiches Video sollte man vorher außerdem eine Ankündigung mit einem packenden Teaser verfassen. So lassen sich mehr Zuschauer gewinnen.

Live Videos sind der Trend im Social Media Bereich. Für Unternehmen heißt das: Sie können sich und das, wofür ihr Unternehmen steht, auf einer neuen Weise präsentieren. Die Kommunikation zur Zielgruppe ist näher und persönlicher. Zukünftig wird es einige neue Funktionen geben, wodurch noch mehr Möglichkeiten entstehen! Es bleibt spannend! (LH)

Wie Pressearbeit soziales Engagement sein kann

CSR- was ist das überhaupt? Die Abkürzung steht für „Corporate social responsibility“, soviel wissen die meisten. Aber wie kann ein Unternehmen, wie eine Kommunikationsagentur, beispielsweise sozialpolitisch wirken?

Als Agentur für strategische Beratung sehen wir es als unsere Verantwortung, mit effektiver Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, nicht nur unsere Kunden, sondern auch unsere CSR-Partner, zu unterstützen. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir regelmäßig auf dem Marktplatz der Guten Geschäfte dabei sind, um neue Kontakte zu knüpfen. In Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partner – wie Rheinatelier und Hofgartenmanufaktur helfen wir beispielsweise Vereinen informative und ansprechende Flyer zu gestalten oder Kampagen für eine verbesserte Wahrnehmung ihrer Mission und ihres Engagements zu entwerfen. Hierzu gehören auch gezielte Konzepte und Maßnahmen zum Imageaufbau um“gesehen“ zu werden.

Wir schaffen Wahrnehmung!Waisenhäuser 2

Nach jahrelanger Erfahrung wissen wir, wie man am besten in aller Munde kommt: durch Fachetexte, Erfolgsstorys oder Pressemeldungen. Wir nehmen CSR ernst und nutzen unser fachliches Know-How, um unseren Teil zu einer besseren Gesellschaft beizutragen. Jede Organisation, die wir unterstützen, hat ein wichtiges Anliegen und versucht auf ihre Weise zu helfen. Ihr Anliegen muss gehört, verstanden und unterstützt werden. SC Lötters setzt in der heutigen globalisierten Welt auf genau platzierte Texte zu ausgesuchten Themen und Socialmedia-Marketing. Wahrnehmung muss aktiv und bewusst erzeugt werden, damit die Message hängenbleibt und die Leute aufmerksam werden.

CSR ist Pflicht!

Unsere 2017 neu gewonnene Partner sind „Die Krebsberatungsstelle des Tumorzentrums Bonn e.V.“, für welche wir Presseienladungen zu Infoabenden erstellen und  „Die Häuser für Waisenkinder e.V.“, die von uns, in Zusammenarbeit mit der Hofgartenmanufaktur Bonn, einen neuen Flyer gestaltet bekommt. Zusätzlich unterstützen wir das „Sarkoidose Netzwerk e.V.“, durch PR Begleitung für ihren bevorstehenden Kongress im März 2018 in Bonn.

Wir freuen uns schon auf neue Projektpartner und rufen andere Unternehmen dazu auf, ebenfalls den Schritt zu machen und aktiv zu werden! (RK)