Wer oder was ist eigentlich der Ludwig?

Hört man den Namen Ludwig, denkt man in Bonn an den Musiker der Stadt, Ludwig von Beethoven. Das ist beabsichtigt! Denn schließlich ist der „Ludwig“ ein Mittelstandspreis für Unternehmen der Region. Gut, der Name steht!

Doch wer und was ist nun der „Ludwig“?

Der „Ludwig“ ist eine Auszeichnung für Unternehmen, die sich gut aufstellen, sich engagieren und gerne auf sich aufmerksam machen möchten. Denn der Mittelstand ist wichtig für die Region und verdient Aufmerksamkeit.

Volles Haus beim Ludwig 2017

Auf keinen Fall ist der „Ludwig“ ein Preis für jeden Mittelständler. Unternehmen, die sich die Frage stellen, ob denn das Image des „Ludwig“ nicht schädlich für sie sei, scheiden als potentielle Kandidaten aus.

Die Spreu vom Weizen trennt sich alljährlich nach der Siegerehrung. Die Teilnehmer, die verstanden haben, worum es geht, nutzen die Auszeichnung mit dem „Ludwig“ aktiv. Denn das ist der „Ludwig“!  Der „Ludwig“ ist ein Preis, den das Unternehmen verdient hat, das erkannt hat, worum es geht.  Ein Preis, mit dem man sich „schmücken“ kann, denn er steht für besondere Leistungen.

Oder mit anderen Worte: Unternehmen, die erst einmal auf Empfang sind und dann erst auf Sendung gehen!

 

 

Warum eigentlich wieder einen neuen Wettbewerb ausschreiben? Was soll das bringen?

In erster Linie ganz viel Spaß. Ich lerne jedes Jahr unglaublich viele und tolle Unternehmer kennen, die sich zu 100 Prozent mit ihrem Unternehmen identifizieren.

Interessant sind immer die ersten Gespräche. Bei manchen hat man von Beginn an das Gefühl, wir gewinnen und nur wir!

Können wir so nicht bestätigen. Jede Wettbewerbsrunde hat bisher für Überraschungen gesorgt. Und das wird mit Sicherheit auch in der kommenden 2018er so sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s