Wir wollen dem Mittelstand eine Stimme geben

Wir kandidieren für die Vollversammlung. Wir, das sind einige „Ludwigs“. Wir stehen für das Ehrenamt – Mitglied der Vollversammlung der IHK Bonn / Rhein-Sieg – zur Verfügung. Wir möchten uns für die Unternehmen der Region einsetzen. Deshalb stellen wir uns auf Facebook in den nächsten Wochen vor und möchten alle Wahlberechtigten motivieren, an der Wahl teilzunehmen. Die „Ludwigs“ stehen für aktives Netzwerken im Sinne des Mittelstandes.

mellinghoff-heppe-vandenelzen-loetters-muellerWir, das sind (v.l.n.r.):

Petra Mellinghoff, Privatbüro, Plus Bonn
Andrea Heppe, Stilquelle, Bonn
Ruth van den Elzen, Collegium Leonium, Bonn
Dr. Christine Lötters, SC Lötters, Bonn
Timo Müller, Tanzhaus Bonn

Wir freuen uns über viele Likes, zahlreiches Teilen, denn die Vollversammlung liegt uns am Herzen. Hier würden wir gerne aktiv für Sie in der Region Netzwerken. Und natürlich bitten wir um Ihre Wahlbeteiligung !!

fassade-ihk

Kommen Sie zur Wahl und helfen uns dabei, den Mittelstand in der Region aktiv zu unterstützen

Warum ich, Christine Lötters, für die Vollversammlung kandidiere? Um noch aktiver für den Mittelstand der Region tätig zu werden! Ich kandidiere in der Wahlgruppe XII – Verbraucher- und Unternehmensnahe Dienstleistungen Wahlbezirk Stadt Bonn. Durch meine Aktivitäten rund um den „Ludwig“ kenne ich zahlreiche Unternehmen des regionalen Mittelstandes. Wenn ich nicht in Sachen Ludwig unterwegs bin, mache ich mit meinem Team mittelständische Unternehmen bekannt. SC Lötters ist eine Agentur, die sich auf strategische Kommunikation und Pressearbeit spezialisiert hat. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden nicht mehr übersehen werden!

Und wieder ausgebucht – Podium auf der IT&Business 2016

Verwandelt Industrie 4.0 Produktionshallen in Spielhöllen?  Diese Fragen werden Experten aus den Reihen namhafter ERP- und MES-Softwarehersteller in Stuttgart auf dem Fachforum Planung, Produktion & Personal intensiv diskutieren. Sie wollen den Mittelstand mitnehmen und ihn aktiv begleiten, sich auf die neue Situation einzustellen.

Mit auf dem Podium am Mittwoch, dem 5. Oktober 2016, von 13.00 bis 14.00 Uhr  sind Burkhard Röhrig, Geschäftsführer der GFOS mbH, Essen, Carl-Heinz Gödde, Vice President Sales, Asseco Solutions AG,  Uwe Kutschenreiter, Leiter Partner Business, abas Software AG, Stefan Dornseifer, Mitglied der Geschäftsleitung, ams Software AG sowie Dr. Miriam Schleipen, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB. Unter der Moderation von Dr. Christine Lötters, Inhaberin von SC Lötters, diskutieren die Softwareexperten das Thema: „Virtual Reality – spielend fertigen auf dem Weg zu Industrie 4.0“!

titelbild_30-09-15_3

Stets gut besucht – Podiumsdiskussionen von und mit SCL

Das Podium wurde von uns organisiert und vermarktet. Pressearbeit vor, während und nach der Veranstaltung fördert das Interesse, nicht nur an diesem Podium, sondern auch an der Messe insgesamt.  Wir wollen mit dieser Gesprächsrunde zum Nachdenken anregen und die Messebesucher motivieren, mit den Ausstellern der Messe ins Gespräch zu kommen und zwar persönlich und nicht nur virtuell.

Mehr über die Events von und mit SCL auf der IT & Business erfahren Sie hier.